Logo_Hunold_pfad.jpg


Fairness hilft immer – und zwar allen Beteiligten!



ausword.png

Kündigung und Trennung – auch für Sie noch ein Tabuthema, mit dem nur schwer offen umzugehen ist? Die Folge der Tabuisierung allerdings ist gravierend: Eklatante Managementfehler bei Trennungsprozessen, die Unternehmen viel Geld oder gar ganze Existenzen kosten.

Die Krux an diesem Thema: Was einst als Einsparung beschlossen wurde, fressen Wiederaufbauarbeit und „Reparaturkosten“ umgehend wieder auf. Langfristige Kostensenkung demzufolge gleich null.

Nicht zu vergessen: die menschlichen Belastungen sowohl der Gekündigten als auch der Führungskräfte, die diese aussprechen müssen. Forschungen zeigen, dass ein vom Mitarbeiter fair empfundener Trennungsprozess sich positiv auf die psychische und physische Gesundheit der Gekündigten auswirken kann. Ein wichtiger Aspekt, dem sich jedes Unternehmen verpflichtet fühlen sollte.

Ihr Weg bei Kündigungsprozessen kann zukünftig so aussehen:

HR HUNOLD arbeitet mit dem BGM Forum Schweiz zusammen und begleitet Ihre Mitarbeiter auf dem gesamten Weg der beruflichen Neuorientierung – dies mit Feingefühl und großem Erfolg:

 -      Standortbestimmung (Outplacement)

-       Aufnahme einer neuen beruflichen Tätigkeit (Newplacement).

-       neue Perspektiven aufzeigen und

-       konkrete zeitnahe Realisierung von Perspektiven

Von einem gelungenen Out/New-Placement Prozess kann nur dann gesprochen werden, wenn entsprechende Kommunikations-Arbeit nach innen und aussen erfolgt. Eine sorgfältige Planung ist oftmals dafür entscheidend, wie ein Stellenabbau bei Personal und Öffentlichkeit ankommt. Zu den Vorbereitungen gehören ein detaillierter Ablaufplan, ausführliche Fragen-und-Antworten-Kataloge, Mitarbeiterinformationen und minutiös aufbereitete Unterlagen für die externe Kommunikation.








Robert Hunold

HR HUNOLD
Büelstrasse 3
Postfach 106
8863 Buttikon
Telefon 055 444 90 90
E-Mail z6ahqaCPp73ip7qhoKOr4ayn@nospam

© 2015 qrandapps  | Impressum

empty